KonzertZeit 2018


Samstag, 09. Juni 2018, 19:00 Uhr
Glashütte, St. Wolfgangskirche



Tremolo trifft Pizzicato
Zupforchester "Saitenweise" und Penta Rhei

Eintritt frei, Spenden sind erwünscht


Saitenweise"Saitenweise"



Instrumentalmusik aus vier Jahrhunderten
auf Mandolinen, Mandolen und Gitarren


Das Zupfinstrumenten-Orchester Saitenweise ist ein Erwachsenen-Ensemble des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden und spielt auch mit ihm verbundenen Musikern der Region. Das Repertoire des Orchesters erstreckt sich von der Renaissance über die Klassik bis zur Gegenwart. Meist erklingen vierstimmige Stücke aus ganz Europa, insbesondere aber aus Deutschland, Italien und Griechenland, in denen die Mandolinen- und Gitarrenmusik ganz besonders gepflegt wird.
In unserer teils lauten Zeit ist das Programm geprägt von leisen Tönen (ohne elektronische Verstärker), Harmonie und Frohsinn. Gemeinsam erklingen Mandolinen, Mandolen, Oktavgitarren und Gitarren, die Sie in eine Klangwelt mit vielseitigen Ausdrucksformen entführen.